Was ist MANTRA ?


Zum 1. Juli 2008 ist das Metaprojekt "Innovationsfähigkeit als Managementaufgabe, Synthese, Transfer und Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (MANTRA)" in Zusammenarbeit  der Fraunhofer-Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) und Sozialforschungsstelle sfs der TU Dortmund gestartet. Die generellen Zielsetzungen des Metaprojekts sind es, die Transfereffekte der Projekte zu unterstützen, zwischen dem Förderschwerpunkt und externen Akteuren Aufgaben der Mediation und Kooperationsanbahnung wahrzunehmen und die Arbeit des Schwerpunkts in die Öffentlichkeit zu vermitteln.

 

MANTRA verbindet 44 Verbundprojekte, die unter dem 2. Förderschwerpunkt des BMBF die „Innovationsstrategien jenseits traditionelles Management“ erforschen. Die Verbundprojekte sind in sechs Fokusgruppen gruppiert. Das Metaprojekt MANTRA unterstützt deren Austausch untereinander und fasst die Ergebnisse für den Außenraum zusammen. Zum Außenraum gehören Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. 

 

Wir wünschen Ihnen gute Anregungen und sind für Ihre Rückmeldungen und Fragen offen.

 

Logo Förderschwerpunkt Innovationsstrategien

Logo Fraunhofer IPK

Logo sfs