Der Förderschwerpunkt „Innovationsstrategien jenseits traditionellen Management“ ist Teil des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten Förderprogramms „Arbeiten – Lernen – Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“; unterstützt wird das Vorhaben durch den Projektträger Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (PT-DLR).   

 

Das Förderprogramm zielt hierbei besonders auf die Erforschung der Bedingungen, die es ermöglichen, dass  
 

Innovationen bzw. Innovationsfähigkeit gilt als Schlüsselfaktor für die Wirtschaftsakteure. Wie aber können Innovationen heranreifen, wie können hieraus Produkte / Dienstleistungen geschaffen werden, die zum wirtschaftlichen Erfolg beitragen. Innovationen können nur gelingen, wenn das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Markt richtig aufeinander eingepasst ist. Technische Anforderungen, Kompetenzen der Akteure und Unternehmen, die das Lernen und die MitarbeiterInnen fördern und fordern sind integrale Bestandteile um Innovationsfähigkeit zu ermöglichen und zu stabilisieren. 

 

mehr unter pt-ad.pt-dlr.de/de/175.php

 

Logo Förderschwerpunkt Innovationsstrategien

Logo Fraunhofer IPK

Logo sfs